Venn-Eifel-Mosel-Runde
X
Home
Accomodiations
Gastronomy
Leisure, sights and more
Our travel magazine for Rhineland-Palatinate
Calendar of Events
Hiking trails and bike paths
Sign up & Advertise
okay
 Successfully added to the wish list

You have successfully added the provider to your shopping list.

You can reach your wish list via the symbol in the page header.

 Successfully removed from the list

You have successfully removed the provider from your list.

 Successfully removed from the list

You have successfully removed the provider from your list.

Filter
Choose your travel period
Enter your price range for the number of persons per night
Before you can limit the price you must specify a number of people in the search
Restrict your search based on other characteristics
Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen. Urlaub in Rheinland-Pfalz ist unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen wieder möglich. Die meisten Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe sowie Freizeitangebote sind geöffnet.
  Start
Gerolstein
  End
Gerolstein
  Route length
310 km
  Duration
25 hours
  Difficulty
medium
  Categorie
Description

Der Radweg führt über 310 km durch die Ferienregionen Vulkaneifel, Mosel, Südeifel und Hohes Venn. Er wurde vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichnet. 

Der typische Startort des Weges ist Gerolstein. Allerdings können Sie den Rundweg auch von jedem anderen Ort aus starten, z. B. bietet sich Trier an der Mosel an. Von Gerolstein ausgehend fahren Sie zunächst durch die dünn besiedelte Landschaft der Vulkaneifel und des Bitburger Lands bis Sie auf halbem Weg zur romantischen Mosel gelangen. Dort lohnt sich ein Abstecher zur ältesten Stadt Deutschlands Trier mit den imposanten Bauwerken Porta Nigra, Basilika und Dom.

Von Trier aus fahren Sie wieder hinauf in die Eifel. Sie durchqueren den Naturpark Südeifel mit seinen bizarren Basaltsteinformationen, vorbei am Eifelzoo in Lünebach über die deutsch-belgische Grenze ins Hohe Venn. Die Region ist bekannt für seine verwunschene Moorlandschaft und eine vielfältige Flora und Fauna mit zahlreichen seltenen Arten. Gegen Ende der Tour durchqueren Sie das Kylltal bis Sie wieder an den Zielort Gerolstein gelangen. 

  • Der Radweg wurde nicht eigens angelegt, er verbindet vielmehr einige der schönsten Radwege der Eifel. Insbesondere große Teile des Vennbahn-Radwegs werden befahren. 
  • Die Strecke führt außer an der Mosel ständig bergab oder bergauf. Es gibt aber keine steilen Abschnitte. 

Bildquelle: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Map and GPS
Hosts
Gastronomy
Leisure and sights
Use of cookies

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.